Der Froschlauf ist Kult

Biehla und Schönteichen sind zwei kleine Orte in der Lausitz, in der Nähe von Kamenz. Ein Mal im Jahr vervierfachen sie ihre Einwohnerzahl mit den Teilnehmern am Froschlauf in die Biehlaer Nacht, der traditionell mit Beginn des Sonnenuntergangs gestartet wird. Der Freitag nach Sommeranfang ist dafür reserviert. Diesen schönen Landschaftslauf in der Heimat des MyGoal Teams machen wir sonst eigentlich mit. Diesmal haben wir das MyGoal Mobil auf dem Sportplatz von Biehla geparkt.

Im Ziel! Beim Froschlauf stehen 2 km und 9,6 km zur Auswahl.

Ehrlich gesagt hatten wir mit wenig Beteiligung gerechnet, denn es war der Abend des EM-Viertelfinales Deutschland-Griechenland im Fußball. Das Gegenteil trat ein. Mit erstmals über tausend Läufern schaffte der kleine Lauf einen Teilnehmerrekord! Wir haben ein paar Eindrücke für dich festgehalten. Leider blieb keine Zeit mehr für die legendäre Party nach Zielschluss und Siegerehrung. Denn 23.00 Uhr hieß es für uns, Motor an und auf die Autobahn Richtung Fürth. Denn dort waren wir mit dem MyGoal Mobil für den Metropolmarathon gemeldet. Warum schon wenige Kilometer von zu Hause die Tour beinahe ihr Ende gefunden hätte, liest du im nächsten Fahrtenbucheintrag.

Schön, dass es mit dieser kurzen Stipvisite in der Heimat geklappt hat. Uns freut es immer wieder, wenn unser junges Internet-Projekt zur individuellen und begleiteten Trainingsplanung von Läufern, Triathleten und Radsportlern neugierig beäugt wird. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.